(c) by Broken Spirits

Remember
me?
Register Forgot Your Password?

// Aldeyjarfoss

Nach einigen Tagen Einöde in der Sprengisandur war es recht schön, wieder etwas Grünes zu sehen.
Ok, es war nicht viel, etwas Moos. Also um genau zu sein: auf viel schwarzen Felsen gab es mal ein paar Quadratmeter mit Moos. Und ein paar Kräuter mit Blättern. Aber immerhin: Vegetation.

Für die hatte ich – obwohl herbeigesehnt – keine Augen. Der Aldeyjarfoss war mein erster großer Wasserfall in Island.

Bei so einem Anblick bleibt einem schon die Spucke weg. Macht aber nix: bei den Wassermengen, die da pro Minute 20 Meter in die Tiefe stürzen, ist die Spucke, die wegbleibt, wirklich vernachlässigbar 😉

Foto(s) nur für registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

[Diese Smilies kannst Du unter Wordpress verwenden]