(c) by Broken Spirits
´╗┐
Remember
me?
Register Forgot Your Password?

// F. Hundertwasser in Wien

Von F. Hundertwasser gibt es in Wien 3 Geb├Ąude, von denen ich zwei gefunden habe. Da w├Ąre einmal die Fernw├Ąrme Wien:

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Randnotiz an den komischen Passanten, der mir erkl├Ąrt hat, da├č ein 500-mm-Teleobjektiv f├╝r den Fernw├Ąrmeturm ungeeignet sei: bitte nochmal gucken, ok? Bitte. Danke. Ich hasse das, wenn mir irgendwelche wildfremden, dahergelaufenen Leute erkl├Ąren wollen, wie ich was zu fotogtrafieren habe…

… sowie “das” Hundertwasserhaus:

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Ein Gedanke von F.Hundertwasser war, da├č Mensch und Natur in Einklang leben sollen. So wurde jede waagrechte Fl├Ąche der Geb├Ąude der Natur “zur├╝ckgegeben”, indem sie ausgiebigst begr├╝nt wurden. Auf den H├Ąusern wachsen ganze B├Ąume.

Dieses Konzept geht auch voll auf, denn diese Taube lie├č sich z.B. nicht im geringsten von den zahlreichen Touristen st├Âren, sondern nahm ganz seelenruhig ihr Morgenbad im Springbrunnen.

Ich frage mich immer noch, ob das geniale Konzept von Hundertwasser nicht darin lag, ein Geb├Ąude so zu gestalten, da├č die Tiere in Ruhe gelassen werden. Denn niemand beachtete die Taube: alle Welt fotografierte die Fassade (bzw. lie├č sich selbst in merkw├╝rdigen Verrenkungen vor der Fassade fotografieren).

Ehrensache, da├č ich – als ich gefragt wurde, ob ich mal eben ein Foto machen k├Ânne – die Chinesen so fotografiert abgelichtet habe, da├č sie die Taube verdeckt. Braucht die Schabracke zuhause auch nicht merken, da├č sie von dem eigentlichen Grundgedanken nix bemerkt hat. F├╝r’ s Fratzenbuch reicht das geknipste Dingens allemal, und die Kleine war hellauf begeistert von meinem Machwerk oder von ihrer eigenen Figur. So genau wurde mir das nicht klar.

Wie auch immer: die Taube hatte auch weiterhin ganz offensichtlich ihren Spa├č und hielt f├╝r ein Foto f├╝r ein paar Sekunden still:

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

(Und die Chinesin? Sucht sie einfach auf’ m Fratzenbuch – hier gibt es nur sch├Âne Fotos ­čśë )

// ~ Ohne Titel -IV- ~

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

// Mainhattan (Teil3)

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

// Mainhattan (Teil2)

Den gestrigen Samstag mit Anette von NettyPic in Frankfurt verbracht. Es d├╝rfte wohl der erste wolkenfreie Tag hier in diesem Jahr gewesen sein – dementsprechend gut war auch die Sicht vom Maintower…

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.