(c) by Broken Spirits
´╗┐
Remember
me?
Register Forgot Your Password?

// Von der Kloake zum Paradies

Vor einigen Jahren fiel mir an einem Waldrand einmal eine Wunde in der ansonst intakten Natur auf. Irgendetwas wurde dort abgebaut und dementsprechend ├╝bel sah die Landschaft auch aus: braunes Dreckwasser sprudelte aus verrosteten Rohren und bildete dreckige Seen. Leben schien in dieser Gegend unm├Âglich.

Ich fuhr im Laufe der Jahre immer wieder einmal dort vorbei – diese Kloake war irgendwann sich selbst ├╝berlassen und die Natur eroberte sich diesen Ort zur├╝ck.

Heute kann man sich kaum noch vorstellen, wie es dort vor einigen Jahren ausgesehen hat. Nur an einigen wenigen Stellen findet man noch rostende Rohrleitungen oder verwitterten Beton von ehemaligen Geb├Ąuden. Der Rest ist wohl im Sumpf versunken und dieser war heute dank eines aufziehenden Gewitters schon fast gespenstisch sch├Ân:
Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Mittlerweile haben dort zahlreiche V├Âgel ein Jagdrevier und Brutpl├Ątze gefunden und das war auch der Grund, warum ich mich ausnahmsweise (!) einmal an ein Verbotsschild gehalten habe. Um zu diesem Turm zu gelangen, h├Ątte ich n├Ąmlich mitten durch die Brutpl├Ątze von Wasserv├Âgeln latschen m├╝ssen. Und das mu├č ja nicht sein, oder? Deshalb nur ein Foto aus der Ferne von diese vor sich hin zerfallenden Holzturm:

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

// Pumpstation

Solche Schilder lese ich nie, denn da stehen eh blo├č Verbote drauf, die es einem unm├Âglich machen, zu fotografieren:
Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

// Steinbruch

Vorneweg: So ganz zufrieden bin ich mit diesen Fotos doch nicht – nachdem das Adrenalin im K├Ârper abgebaut wurde.

Zu schwierig waren die Bedingungen, ich hatte entweder keinen Platz um mich zu bewegen, da es entweder sehr eng war oder das Gegenteil war der Fall: ich hatte sehr viel Freiraum, allerdings nicht in der Horizontalen sondern in der Vertikalen.

Mir war das vorher bekannt (siehe dazu auch diesen Eintrag im Hauptblog), und deshalb hatte ich eine komplette Kletterausr├╝stung besorgt. Diese “Hundeleine” zur Absicherung hat mich allerdings nochmals zus├Ątzlich eingeschr├Ąnkt und machte auch das Vorw├Ąrtskommen zur Qual.

Zudem hatte ich einige Probleme mit den Farben und dem Licht: vorherrschende Farbe war gelber Staub und rostrot. Blitzen ging ├╝berhaupt nicht, da der Besitzer es gar nicht gerne sieht, wenn jemand auf dem Gel├Ąnder herumturnt.

Dieser Fakt f├╝hrte zu einer zus├Ątzlichen Einschr├Ąnkung: das ├ťberwachungssystem bestehend aus Bewegungssensoren samt Alarmanlage und einem Wachhund. F├╝r letzteren mu├čte ich st├Ąndig die Windrichtung “im Auge” behalten. Die Alarmanlage hatte ich bereits im Vorfeld ausgekundschaftet – zumindest im einsehbaren Bereich von der Stra├če aus. Diese Fototour hat sich also auch nur auf die ├Ąu├čeren Geb├Ąude beschr├Ąnkt – wobei ich gleich einen Plan f├╝r die n├Ąchste Fototour angefertigt habe, in dem ich die heute gefundenen Alarmanlagen eingezeichnet habe.

Genug der Worte, hier die Fotos:
Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

// Marode IV

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Das einzig marode am heutigen Tag war das Wetter…

[zur Blogaktion von Falk]

// Marode III

Foto(s) nur f├╝r registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Dieses Foto ist eine “Neuauflage” – ich hatte dieses Motiv (und weitere Motive aus der gleichen Gegend) vor einiger Zeit schon einmal verbloggt.

[Zur Blogaktion von Falk]