(c) by Broken Spirits
ï»ż
Remember
me?
Register Forgot Your Password?

// Dannebrog

In Nuuk gibt es auch ein Kunstmuseum, in dem schwerpunktmĂ€ĂŸig GemĂ€lde von Emanuel A. Petersen ausgestellt sind.
Es gibt auch zeitgenössische GemĂ€lde – die ich persönlich ja etwas interessanter fand.

Als bloggender Fotograf oder fotografierender Blogger (je nachdem) hatte ich bei meinen Fotos mir des öfteren die Frage gestellt, ob es nicht etwas zu einseitig ist, hunderte Fotos von SchmelzwasserbÀchen, vereisten Bergen, Mitternachtssonne und anderem zu fotografieren und hier zu verbloggen.

So gesehen war es mal recht interessant zu sehen, was denn grönlĂ€ndische Maler so malen – ĂŒbrigens auch eine geraume Zeit, bevor Fotografie massentauglich wurde.
Das Museum gab die Antwort: hunderte GemÀlde von SchmelzwasserbÀchen, vereisten Bergen, Mitternachtssonne.

Irgendwie beruhigend 😉

Em.A.P. hatte da einige eindrucksvolle GemÀlde, die das Leben der Inuit dokumentieren.

Und manchmal gibt es merkwĂŒrdige ZufĂ€lle: auf einem GemĂ€lde war die Yacht des dĂ€nischen Königshauses verewigt: Die “Dannebrog“, die ĂŒbrigens nach der dĂ€nischen Flagge, welche eine der Ă€ltesten Flagge der Welt ist, benannt wurde.
Und diese Yacht, die ich in diesem Museum gemalt gesehen habe, lag am gleichen Tag, an dem ich das Kunstmuseum besucht habe, in einem Fjord vor Anker!

Foto(s) nur fĂŒr registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Am darauffolgenden Tag hatte ich auch Gelegenheit, die Dannebrog aus der NĂ€he zu fotografieren: da lag sie im Hafen:

Foto(s) nur fĂŒr registrierte Besucher sichtbar. Login bzw. Registrierung siehe oben im Header. Neue Fotos sind für vier Stunden auch für nicht-registrierte Besucher sichtbar. Zur Anmeldeseite.

Bisher keine Kommentare.